TREUENBRIETZENER Dartliga

Nach dem großen Erfolg des 1. Steeldartturniers am 24.03.2018 entstand die Idee eine eigene Dartliga in Treuenbrietzen zu gründen. Die meisten Spieler des Turnier haben sofort zugesagt und somit begann die Planung der ersten Saison 2018.

Als Austragsort würde das Vereinsheim des Verein zur Pflege der Geselligkeit e.V. ausgewählt, da dort auch das Turnier stattgefunden hat und der Verein die Bewirtung der Spieler sicherstellen kann. Reguläre Spieltage werden einmal im Monat an einem Freitag gespielt, zusätzlich kann jederzeit, wenn das Vereinsheim geöffnet hat, trainiert werden.

Neuste Beiträge

I.DOPPEL – TEAM – CHALLENGE CUP 2020 (12/9/2019)

Das nächste Jahr wirft seine Schatten voraus… Turnier findet wieder im Kino statt und ist ein Doppelturnier….

Roland Hennig neuer Dartchampion in Treuenbrietzen !!! (12/7/2019)
Vizemeister Gunnar und Champion Roland

Roland Hennig ist der neue und völlig verdiente Dartchampion der Treuenbrietzener Dartliga. In einen einseitigem Finale ließ er Gunnar Leistner nicht den Hauch einer Chance und gewann mit 7-1. Er traf 7/12 auf die Doppel und checkte im Finale die 74 übers Bullseye. Überhaupt gab er in seinen drei Spielen nur 3 Legs ab…..Hut ab…. Ansonsten gab es noch einmal die 180 durch Gunnar im Halbfinale und Fabian checkte die 100.Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung.Danke an den Männerhort für die Bewirtung…

Platzierungsspiele

Platz 11 Marcel Bremer – Dennis Wecke 5-3

Platz 9 Jens Trompke – Andy Vetter 5-2

Platz 7 Christian Kieper – Michel Schubert 5-0

Platz 5 Daniel Speidel – Philip Müller 5-3

Platz 3 Fabian Sakwa – Jens Georgi nicht ausgespielt

Dartliga Finalsession am 7.Dezember um 13 Uhr (11/28/2019)

Die Finalsession der zweiten Saison der Treuenbrietzener Dartliga findet am 7. Dezember um 13 Uhr statt.Auch die sportlich nicht qualifizierten Spieler machen noch Platzierungsspiele.Es wird also ein ganzer Nachmittag voller Spannung , Stimmung , Dart und dem ein oder anderen Kaltgetränken. Zuschauer sind bei freiem Eintritt gern Willkommen…

Zweite Saison neigt sich dem Ende… (10/4/2019)

Die zweite Saison der Treuenbrietzener Dartliga neigt sich so langsam dem Ende und in diesem Jahr nehmen anstatt 8 gleich 16 Teilnehmer an den Playoffspielen teil….Mitte November stehen die Partien der ersten Playoff-Runde fest und im Dezember findet der Finaltag statt, wo der Meister gekürt wird. Finaltag wird am 7.Dezember 14 Uhr im Männerhort sein..Modus für alle Playoffspiele ist Best of 11…ausser Finale Best of 13.

Europian Darts Championstour in Riesa 2019 (9/21/2019)

Am vergangenen Samstag fuhren Mattis,Jens und Gunnar zum Europian Tour Event nach Riesa.Nach beiden stimmungsvollen Sessions und 80 Maximums war klar,das das nicht der letzte Besuch eines solchen Events war…Jens traf Backstage unter anderem Daryl Gurney,Glen Durrant und Elmar Paulke.

Jens mit Daryl Gurney und Elmar
Jens mit Glen Durrant

Bei den Red Eagles in Rathenow (9/8/2019)

Am 31.8.2019 nahmen Christian und Gunnar sowie Dirk von den Bad Belziger Dartfreunden am Turnier der Red Eagles in Rathenow teil.Während Gunnar gesundheitlich angeschlagen war und nur ein Match gewinnen konnte,kamen Christian und Dirk bis ins Achtelfinale,wo aber beide unglücklich verloren und ausscheiden.Trotzdem wurden wieder neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen gesammelt. Den Red Eagles ein großes Dankeschön für ein gut organisiertes Turnier.Bis zum nächsten Mal…

Bad Belziger Stadtmeisterschaft…!!! (8/21/2019)
Sieger Mike Gröber ganz links…. Glückwunsch

Am Montag fand die Stadtmeisterschaft in Bad Belzig anlässlich der Burgfestwoche statt. Trotz des ungewöhnlichen Termins fanden sich 9 Sportfreunde, die im Doppel KO System den Sieger ermittelten. Aus unserer Liga waren Christian, Daniel und Gunnar am Start.Am besten Schnitt Christian, der eine 180 warf ab. Er wurde am Ende Vierter. Gewinner und damit Stadtmeister würde verdient Mike vor Klaus (Präsident des Dartverbandes Berlin/Brandenburg)und Mattis, der ja in unserer Liga gut bekannt ist. Glückwunsch an die ersten drei…

Freitagsturnier in der ältesten Dartkneipe Berlins… (8/3/2019)

Gunnar und Daniel waren gestern in Berlin beim Freitagsturnier im Scotsman, der ältesten Dartkneipe Berlins.Daniel kam leider nur zu zwei Matches, unter anderem gegen Marcel Scorpion,der mit Martin Schindler die Promi Dart WM 2018 gewann,verlor aber beide Spiele nach guter Leistung. Gunnar konnte 2 Matches 3-2 und 3-1 gewinnen (1x 180 und ein 107er Finish) verlor dann seine nächsten beiden Spiele und schied im Viertelfinale aus (Doppel KO),war aber auch kein Beinbruch gegen teils Bundesligaspieler…. Benny warf das Highlight des Abends in seinem Spiel,daß er 3-0 gewann mit 15,15 und 13 Darts.Das Niveau war schon sehr hoch und unseren beiden Spieler könnten neue Erfahrungen sammeln und eine Menge lernen…

Neues vor der Sommerpause (6/30/2019)

Am Freitag fanden wieder einige Punktspiele im Männerhort statt. Zwei neue Spieler können wir in unserer Liga begrüßen. Mit Thomas Störmer und Marcel Bremer gehen jetzt 19 Dartfreunde in unserer Liga an den Start.Beide absolvierten ihre ersten Matches und Jens Trompke warf einmal die 180….Im August geht’s weiter mit der Liga.

Sabinchencup of Darts hat seinen ersten Sieger !!! (6/11/2019)

Am Pfingstsamstag fand im Kino in Treuenbrietzen der erste Sabinchencup of Darts statt und fand nach neun Stunden, insgesamt 102 Matches im Modus Best of 5 und einer super Atmosphäre einen verdienten Sieger.Christian Helmecke vom Magdeburger DV Bulls besiegte im Finale Gunnar Leistner von der Treuenbrietzener Dartliga mit 3-1 Legs und konnte somit den Pokal mit nach Sachsen Anhalt nehmen.Das Spiel um Platz drei gewann Mike Gröber aus Wiesenburg gegen Moritz Köhler aus Potsdam mit 3-2. Es gab viele spannende Spiele und sogar 2x die 180 durch die beiden Berliner Oli Mönnich und Michel Saar sowie mehrere High Finishes,darunter ein 107 durch Mattis Mönnich aus Jüterbog,der mit 10 Jahren der jüngste Teilnehmer war und mehrere Erwachsene schockte und 3 Spiele gewinnen konnte.Es waren sich alle einig,das dieses Turnier in Zukunft regelmäßig stattfinden und zu einer festen Tradition werden soll.Ein großes Dankeschön geht an den Kinoförderverein ,der Spielstätte und Catering zur Verfügung stellte und an alle Helfer des Events. Die Teilnehmer aus dem Fläming kamen fast alle in die KO Runde und können mit dem Abschneiden zufrieden sein, zumal es für viele das erste große Turnier war.

Ergebnisse Sechzehntelfinale

D.Balmer – F.Starke 3-0
M.Gröber – J.Georgi 3-0
N.Voßgröne – J.Trompke 3-2
C.Kieper – C.Tomys 3-0
M.Saar -D. Speidel 3-2
G.Leistner – D.Wecke 3-1
J.Bergholz – F. Faix 3-1
D.Gieseler – R.Hennig 3-1
R.Flöting – A.Trefflich 3-2
B.Breiter – F.Knobloch 3-1
F.Freitag – A. Vetter 3-1
C.Helmecke – C. Seedorf 3-0
M.Köhler – M.Mönnich 3-1
O.Mönnich – E.Meijer 3-0
M.Seifert – N.Lehmann 3-1
B.Griesert – C.Reinecke 3-2

Achtelfinale

M.Gröber – D.Balmer 3-2
C.Kieper – N.Voßgröne 3-0
G.Leistner – M.Saar 3-2
D.Gieseler – J.Bergholz 3-1
B.Breiter – R.Flöting  3-1
C.Helmecke – F.Freitag 3-2
M.Köhler – O.Mönnich 3-0
B.Griesert – M.Seifert 3-2

Viertelfinale

M.Gröber – C.Kieper 3-1
G.Leistner – D.Gieseler 3-2
C.Helmecke – B.Breiter 3-1
M.Köhler – B.Griesert 3-2

Halbfinale

G.Leistner – M.Gröber 3-0
C.Helmecke – M.Köhler 3-0

Platz 3

M.Gröber – M.köhler 3-2

Finale

C.Helmecke – G.Leistner 3-1