Autor: Gunnar Leistner

Erstes Turnier nach langer Zeit…

Nach einer gefühlten Ewigkeit soll es langsam mit den Turnieren losgehen.Im Dartpalast in Berlin findet am 16.10.ein Qualifier statt und vier Leute unserer haben sich Stand heute angemeldet…man kann nur hoffen,das dieses tolle Event auch stattfinden kann…

Wochenupdate…

Heut Abend eine kleine aber feine Runde...Highlights waren je eine 180 und 171 von Mattis...nächste Woche werden wir die neuen Boardanlagen einweihen...am nächsten Samstag wird Mattis bei der Berliner Jugendrangliste um wertvolle Punkte werfen....Good Darts

Punktspielanlage ist fertig….

Rechtzeitig zum ersten Heimpunktspiel gegen die II. der Steelbuddies Grossmühlingen ist nun endlich unsere Boardanlage fertig geworden...damit kann unser Raum besser genutzt werden und man hat bessere Sicht auf die Boarde.Ein weiterer Schritt ist damit geschafft.

Alles neu wegen Rückzug der Red Eagles Rathenow…

Heute kam der neue Spielplan der Übergangsliga Nord , nachdem eine Woche vor dem Saisonstart die Rathenower ihr Team zurück zogen.Das ist zum einen sehr schade,aber auch nachvollziehbar.Somit gibt es nur noch vier Teams,die jetzt darauf brennen,endlich loszulegen...Ansetzungen unter MDSL in der Hauptleiste oben...somit hat unser Team am 2.10.21 die Steelbuddies Grossmühlingen II zu Gast,da Das Heimrecht getauscht wurde...

Eine Kleinigkeit fehlt zum Coup….

Am Wochenende nahm unser jüngstes Mitglied Mattis am DDV Kings Cup in Nordrhein-Westfalen Teil und trat mit Mavi,Lucas und Patrick für Berlin an.Im Einzel lief es noch nicht so gut für Mattis, Lucas gewann dagegen überlegen die Einzelkonkurrenz ,doch im Doppel und Teamwettbewerb war es schon nah an perfekt...Im Doppel gab es einen dritten Platz für Mavi und Lucas und im Teamwettbewerb gab es im Finale gegen Bayern ein 8-9 im Decider,wobei Das Team im letzten Leg zwei Robin Hoods hatte...schade,aber wieder neue Erfahrungen gesammelt und die Gesamtwertung gewonnen....Mattis wir sind stolz auf Dich...weiter so

Gerechtes Unentschieden…..

Im letzten Test für die anstehende Saison in der MDSL Übergangsliga Nord traf mit den Fritze Bullmann 2018 Darts  ein hochwertiger Gegner auf unser Team.Gespielt wurde im Kino in Treuenbrietzen,eine ziemlich geile Location.Zum Spiel: alle Doppel gingen an das Heimteam,was schon eine Überraschung war…nach 20gespielten Sets gab es am Ende ein gerechtes 10-10(38-42Legs)Unentschieden,wobei man ein sehr faires und spannendes Spiel gesehen hatte.Wir spielten mit zwei Viererblöcken,so das jeder der acht Spieler zwei Einzel und ein Doppel spielten.Punkte Für uns Gunnar1,5, Felix 1,5 ,Jens 1,5 ,Christian 1,5 ,Fabi 1,5 ,Marcel 1,5 ,Sebastian 0,5 und Nick 0,5….den Bullmännern wünschen wir eine erfolgreiche Saison und immer good Darts.

Letzter Test gegen die Bullmänner aus Brandenburg….

Morgen kommt es zum letzten Test vor dem 1.Punktspiel am nächsten Wochenende in Rathenow.Zu Gast sind die Männer von Fritze Bullmann aus Brandenburg.Der Kontrahent steht in der Bezirksliga Nord auf Platz 1 und will unbedingt aufsteigen....also genau der richtige Testgegner....Anwurf im Kino,das anlässlich der Einkaufsnacht wieder öffnet,ist 18.30 Uhr....unseren Gegnern eine gute Anreise und dann good Darts.

Mattis Kopf hoch….

Unser jüngster Darter kam am Samstag bei den Berliner Jugendmeisterschaften bis in die KO Runde,wo dann letztlich trotz eigener Matchdarts mit 2-3 im Viertelfinale Endstation war....Gewinner wurde Lucas Nitsche....Kopf hoch Mattis,beim nächsten Mal wirds besser...schon am nächsten Wochenende gehts für Mattis nach Nordrhein-Westfalen,wo er für den BDV antritt...Daumen sind gedrückt🍀

Großkampftag…!!!

Sage und schreibe 16 Dartsportler fanden sich heute zum Ligaspieltag im Waldstadion ein. Highlights waren Michas Grillkünste👌sowie ein 15Darter von Mattis,ein 16Darter und eine 180 von Christian sowie ein 18Darter und eine 180 von Gunnar.Nächsten Freitag steigt der letzte Test im Kino gegen Fritze Bullmann.Morgen nimmt Mattis am der Berliner Nachwuchsrangliste teil...wir drücken die Daumen...

3.Platz für Christian

Bei der gestrigen Stadtmeisterschaft von Bad Belzig konnte Christian den dritten Platz hinter Sieger Dirk Balmer und Mike Gröber belegen.Beim Modus  jeder gegen jeden bei best of 4Legs musste er sich nur Dirk geschlagen geben und gewann bei zwei unentschieden seine restlichen Partien....insgesamt nahmen sieben Dartsportler an der Meisterschaft Teil.